Dr. Monika Seidt

1971 geboren in München, 
verheiratet und Mutter von drei Söhnen (2003, 2005, 2011) 

1991 – 1994 betriebswirtschaftliches Studium, Abschluss als Diplom-Betriebswirtin (BA)

1994 – 2000 Studium der Humanmedizin an der LMU München

2003 Promotion an der TU München

2001 – 2008
Weiterbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin an der Kinderklinik Schwabing, Kinder- und Poliklinik der TU München: Allgemeinpädiatrische Station, Ambulanz, neuropädiatrische Station, Infektionsstation, Säuglingsstation, Frühgeborenenstation, Intensivstation (Kinderklinik Schwabing) und Neugeborenen-Intensivstation (Klinikum rechts der Isar), Ultraschallabteilung Kinderklinik Schwabing

2008 – 2014
Tätigkeit als angestellte Kinderärztin in den Kinder- und Jugendarztpraxen von Dr. H. Gloning, Dr. N. Weissenrieder und Dr. R. Franz/ W. Küver

seit 2008 Fortbildung beim Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte zur Zusatzbezeichnung Homöopathie

2000 - 2001 Akupunkturkurse in Peking und Bramsche

seit 2014 Niederlassung in der Praxisgemeinschaft der Kinder- und Jugendärzte in München-Giesing als Nachfolgerin von Dr. Gerd Sparrer

Zertifikat psychosomatische Grundversorgung

Mitglied im Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und im Paednetz

Dr. Cordula Fischer-Trüstedt

1963 geboren in Isny im Allgäu
Mutter von drei Söhnen (1987, 1989, 1991) und einer Tochter (1996)

1985 - 1990 Musikstudium am Konservatorium in Augsburg,
Diplom im Fach Violoncello

1991 - 2001 Studium der Humanmedizin an der LMU München

2003 Promotion

2002 - 2007 Weiterbildung zur Fachärztin für Kinder-und Jugendmedizin im
Dr. v. Haunerschen Kinderspital der LMU München
Allgemeinpädiatrische Stationen und Ambulanz, Asthma- und Allergie-Ambulanz,
Kinderchirurgische Ambulanz, Sonographie in der Abteilung für Kinderradiologie
Pädiatrische und Kinderkardiologische Intensivstation (Klinikum Großhadern),
Neonatologie und neonatologische Intensivstation (I.UFK Maistr.)

2007 - 2011 Tätigkeit als angestellte Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin in der Praxis für Kinder- und Jugendmedizin bei Dr. med. S.Böse O'Reilly

2008 zusätzlich fachärztliche Tätigkeit im Dr. v. Haunerschen Kinderspital der LMU,
Abteilung Neonatologie und neonatologische Intensivstation NIPS Maistr.

2008 - 2011 Fortbildung beim DZVhÄ zur Zusatzbezeichnung Homöopathie und Homöopathie-Diplom

seit 2012 Niederlassung in der Praxisgemeinschaft der Kinder- und Jugendärzte in München-Giesing als Nachfolgerin von Dr. med. J.Engel

Zertifikat Psychosomatische Grundversorgung
Mitglied im Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), im Paednetz und in der Dt. Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)

Dr. Daniel Breitfeld

1997 Abitur am Städtischen Luisengymnasium in München

1997 - 2004 Medizinstudium an der TU München

2004 - 2006 Assistenzarzt am Deutschen Herzzentrum (Herzchirurgie)

2006 - 2009 Weiterbildungsassistent am Dr. von Haunerschen Kinderpital der LMU München (Kinderchirurgie, Kinderintensivstation, allgemeinpädiatrische Stationen und Ambulanz)

2007 Promotion in der experimentellen Kardiologie (DHZ)

2009 - 2011 Abschluss der pädiatrischen Weiterbildung an der Kreisklinik Altötting

seit 2012 Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

2012 - 2017 Oberarzt am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin in Altötting
Rufdienst an der Kreisklinik Altötting, davon 3 Jahre in der Neonatologie (Level 2) und der Kinderintensivmedizin

2012 - 2017 Teamleiter am Sozialpädiatrischen Zentrum (Sozialpädiatrie, Neuropädiatrie, Entwicklungsneurologie)

seit 2014 Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie

2015 - 2017 Kinderärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Breitfeld/ Prof. Schmid (Altötting)

seit 2018 Praxisgemeinschaft der Kinder- und Jugendärzte in München-Giesing
(Nachfolge Dr. Susanne Heinrich-Weber)
verheiratet, Vater von zwei Töchtern (2013 und 2016)

Mitgliedschaften:
Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ)
Dt. Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ)
Gesellschaft für Neuropädiatrie
Dt. Gesellschaft für Epileptologie (DGfE)